Werkstoffeigenschaften optimiert nutzen

Kernkompetenzen und technische Möglichkeiten

Die Kernkompetenzen bilden das wissenschaftlich-technologische Fundament des Fraunhofer IWM. Sie sind das »Handwerkszeug«, das die Geschäftsfelder bei der Bearbeitung werkstoffmechanischer Fragestellungen fachgebietsübergreifend nutzen.

Charakterisierung von Werkstoffen und Bauteilen

Werkstoffe in ihrer inneren Struktur und ihrem globalen Verhalten erfassen

Werkstoffmodellierung und Simulation

Trial-and-Error-Schleifen in der Entwicklung vermeiden: Werkstoffeigenschaften in Modelle umsetzen

Tribologie und Oberflächendesign

Oberflächen für mehr Funktionalität und Leistungsfähigkeit

Lösungskompetenz für werkstofftechnische Fragen

Kombination von Experiment und Simulation

Wir beherrschen die experimentelle Aufklärung und numerische Modellierung und Simulation des Werkstoffverhaltens unter verschiedensten Belastungen. Darauf aufbauend bewerten wir Bauteile und Systeme umfassend und leiten Maßnahmen zur Einsatzsicherung und zur Verbesserung der Gebrauchseignung ab.

Durchgängige Simulation

Wir betreiben die durchgängige Simulation von Werkstoffen und Bauteilen in Prozessketten. Dadurch können wir die Entwicklung der Werkstoffeigenschaften über mehrere Fertigungsschritte hinweg verfolgen und diese für bestmögliche Bauteileigenschaften und wirtschaftliche Fertigungsprozesse einstellen.

Skalenübergreifende Modelle

Wir entwickeln skalenübergreifende Modelle, um die Eigenschaften von Werkstoffen aus ihrer inneren Struktur abzuleiten. Damit können wir virtuell Einfluss auf die Strukturentwicklung bei der Herstellung und auf funktionale Mechanismen nehmen und virtuell neue Werkstofffunktionen realisieren.

Integraler Ansatz

Wir betrachten Entwicklung, Fertigung und Einsatz von Werkstoffen und Bauteilen integral und identifizieren die relevanten Parameter für ihr Verhalten und für neue Bauteilfunktionen. Auf dieser Grundlage entwickeln wir innovative Fertigungsschritte, Verfahren und Prüfkonzepte.

nach oben

Werkstoffeigenschaften optimiert Nutzen – neue Werkstoffe und Bauteilfunktionen

Der Flyer gibt einen Überblick über das Leistungsspektrum unseres Instituts in den Geschäftsfeldern.