PACVD Anlagentechnik

© Foto Fraunhofer IWM

Mit eigens entwickelten und patentierten Beschichtungsanlagen können bei hoher Plasmadichte in effizienten Prozessen schnellwachsende DLC-Schichten auf Bauteile aufgebracht werden. Die Anlagen sind auf die Geometrie und Größe der Bauteile anpassbar, komplexe Bauteilformen können rundherum gleichmäßig beschichtet werden. Durch das 2-Kammer-Prinzip (Inertgaskammer und Reaktivgaskammer) sind die Anlagen reinigungsarm.