Charakterisierung und Simulation der Ausscheidungsentwicklung in Kupferlegierungen

© Foto Fraunhofer IWM

In hochfesten und hochleitfähigen ausscheidungsgehärteten Kupferlegierungen hat die Ausscheidungsgröße und -verteilung einen wesentlichen Einfluss auf die resultierenden mechanischen Eigenschaften. Dazu wurde in einer ausgewählten Cu-Ni-Si-Legierung die Ausscheidungsgröße nach verschiedenen Walz-, bzw. Glühprozessen untersucht. Die Daten fließen in ein thermodynamisch-kinetisches Modell ein, das in der Lage ist, die Entwicklung der Teilchengröße mit Temperatur und Zeit zu berechnen. Somit kann die Änderung wichtiger Mikrostrukturparameter während der Herstellung oder während des Betriebs simuliert werden.

Preußner, J.; Weber, M.; Helm, D.; Eisenbart, M.; Pfeffer, K.; Klotz, U.E.; Modellierung der Ausscheidungskinetik und des mechanischen Verhaltens in einer Cu-Ni-Si-Legierung, Metall: Fachzeitschrift für Metallurgie 67 (2013) 517-520 Link