Tribochemie

© Foto Fraunhofer IWM

Im Resultat von Reibung und Verschleiß werden Oberflächen mechanisch aktiviert, was zu chemischen Reaktionen im oberflächennahen Bereich führt. Die tribochemischen Reaktionen beeinflussen sowohl den Einlauf des mechanischen Systems sowie dessen Langzeitverhalten. Durch geschickte Wahl der Energiedichte sowie der chemischen Umgebung können die tribochemischen Reaktionen über weite Bereiche gesteuert werden und für den Verschleißschutz nutzbar gemacht werden.